Baubetrieb und Bauwirtschaft | Institut für Interdisziplinäres Bauprozessmanagement

Technische Universität Wien

Kropik: (Keine) Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag

Buchcover mit Titel und Autor und Jahr 2021

Professor Andreas Kropik hat sich des Themas der Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag angenommen. Das Ergebnis ist ein äußerst informatives Werk, das sowohl für Ausschreibende als auch Bauausführende in Bälde zur Standardlektüre zählen wird. Der Autor spannt den Bogen von der Vertragsgestaltung bis zur Berechnung der Forderungshöhe. Theorie, für das Verständnis wichtig, und Praxis, für die Umsetzung wichtig, vereinen sich auf rund 1.000 lesenswerten Seiten. Der Umfang des Buches ist der Themenvielfalt, der verständlichen Erklärungen und nicht zuletzt den rund 300 Beispielen und 150 Anwenderhinweisen und Mustertexten geschuldet.

Die über 30-jährige praktische und wissenschaftliche Erfahrung des Autors ist unverkennbar. Standpunkte sind begründet und klar formuliert. Die Verbindung von Leistungsabweichungen mit den zugehörigen Rechtsgrundlagen und der notwendigen Nachweisführung samt Berechnung ist verständlich dargelegt.

Die Themen umfassen unter anderem die Gestaltung der Ausschreibung, Hinweise zur Interpretation des Bau-SOLL, die Ausführungszeit und Konsequenzen bei Verzug und Verzögerungen, die Dokumentation, die Preisumrechnung und Festpreise unter Bezug auf geänderte Fristen, die verschiedenen Typen des Pauschalvertrags samt Erläuterung des Mengen-, Leistungs- und Vergütungsrisikos, die Regelungen der ÖNORM B 2110 und der gesetzlichen Normallage bei Leistungsstörungen sowie Berechnungsmodelle, -verfahren und -ansätze. Weitere Informationen wie das Inhaltsverzeichnis oder Leseproben ist unter www.bauwesen.at/pub erreichbar.

Bei jedem Thema ist der Bezug zur praktischen Umsetzung gegeben. Typische, in der Praxis immer wieder vorkommende Konstellationen sind mit Anwendungsbeispielen hinterlegt die sich leicht auf individuelle Gegebenheiten anpassen lassen.

 

Kropik, (Keine) Mehrkostenforderungen beim Bauvertrag
ISBN 978-3-950-42982-4, Format 17 × 24 cm, 1012 Seiten, Eigenverlag 2021
Preis € 170,00 netto zuzüglich aktueller MwSt
Informationen und Leseproben: www.bauwesen.at/pub

 

 

www.ibb.tuwien.ac.at