Baubetrieb und Bauverfahrenstechnik, Bauwirtschaft und Baumanagement

Linzer Autobahn und BAUMA in München (2022)

Auf der BAUMA in München

Im Zuge der Lehrveranstaltung „234.986 Seminar mit Exkursionen aus dem aktuellen Baubetrieb“ fand im Zeitraum von 24. bis 25. Oktober 2022 eine zweitägige Exkursion statt.

Am ersten Exkursionstag wurden 43 StudentInnen zur Baustelle der Linzer Autobahn A26 geführt. Die Baustellenbesichtigung wurde vom stellvertretenden Projektleiter des Projektes seitens der ASFINAG, Herrn DI Sebastian Stöcklegger geleitet. Das Ziel von diesem ambitionierten Projekt ist es, die Mühlkreisautobahn (A7), das Linzer Bahnhofsviertel sowie den Linzer Stadtteil Urfahr mit einer etwa 4,7 km lange Linzer Autobahn (A26) zu verbinden. Die hauptsächlich unterirdisch verlaufende Autobahn soll in Zukunft einen leistungsfähigen Straßenabschnitt zwischen den Landesstraßen B129 bzw. B127 und dem Knoten Hummelhof schaffen, um das Linzer Straßennetz zu entlasten.

Am zweiten Exkursionstag wurden die StudentInnen zur 33. Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte (Bauma) auf dem Münchner Messegelände geführt. Diese Messe ist mit einer Fläche von 614.000 m² die flächenmäßig größte Messe der Welt. Mehr als 3.000 Aussteller aus 58 Ländern nutzten hier die Möglichkeit ihre Innovationen im Bereich der Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinen vorzustellen. Die Bauma gilt für Ihre Besucher - aber auch für die Aussteller - als vorbildliches Umfeld, um wichtige Einblicke in zukunftsträchtige Technologien zu erhalten. Zusätzlich bietet die Messe eine einzigartige Möglichkeit, um Netzwerke zwischen Geschäfts-, und Fachleuten aufzubauen. Abgerundet wurde der Messebesuch durch eine vierzigminütige Führung des Unternehmens Doka an ihrem Stand, wo die unterschiedlichen Schalungssysteme und Technologien näher erläutert wurden.

Bericht: Univ.Ass. Oleksandr Melnyk, MSc.
Fotos: Univ.Ass. Dipl.-Ing. Alexander Bender, Univ.Ass. Oleksandr Melnyk, MSc

 

 

DIe Exkursionsteilnehmer:innen stehen am Tunnelportal.
Blick vom Tunnel hinaus; zwei Baufahrzeuge und vier Personen sind zu sehen;
Luftaufnahme der Baustelle zur Tunneleinfahrt
Messehalle mit Planierraupe und vielen Besucher:innen
Roboterhund
Baumaschinen vor einer großen Halle; Publikum davor