Baubetrieb und Bauwirtschaft

Claus RECHBERGER - Bauwirtschaft aus Investorensicht

TU Wien, 2003

Kurzfassung

Die Grundlage zu diesem Thema basiert auf der Überlegung des Autors, dass Immobilien nicht alleine der Deckung des Wohn-, Büro- oder Geschäftsbedarfes dienen, sondern für Anleger jeglicher Größe interessante Investitionsmöglichkeiten darstellen. Franklin Delano Roosevelt sagte einst: „Grundbesitz kann nicht verloren gehen oder gestohlen werden, er kann auch nicht weggetragen werden. Wird er mit angemessener Sorgfalt verwaltet, dann ist er so ziemlich die sicherste Kapitalanlage der Welt.
Um mit angemessener Sorgfalt in Immobilien investieren zu können, ist allerdings ein äußerst umfangreiches Wissen in diversen Teilbereichen notwendig. Aufgrund der Komplexität und des großen Umfangs dieser Teilbereiche hat der Autor nun versucht, ein Nachschlagwerk für den Immobilieninvestor zu schaffen.
Im Kapitel Begriffsbestimmungen werden die Grundlagen der Immobilienwirtschaft erläutert. Insbesondere werden die Investition, das Kapital, die Spekulation, die Immobilie sowie diverse Fachbegriffe ausführlich behandelt.
Im Zuge der rechtlichen Rahmenbedingungen wird die Frage nach dem Eigentum anhand des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches behandelt. Notwendigerweise werden auch die spezielleren Gesetze über das Wohnungseigentum und das Mietrecht beschrieben. Steuerrelevante Aspekte im Bereich der Immobilieninvestitionen werden im darauf folgenden
Kapitel behandelt. Dabei findet die oftmals geäußerte Frage der Liebhaberei sowie die Versteuerung der Einkünfte aus Immobiliengeschäften eine Antwort. Außerdem werden die relevanten Teile des Umsatzsteuergesetzes - Stichwort Optieren bei Immobilienverkauf – einer praxisnahen Betrachtung unterzogen.
Im Kapitel Immobilienmarkt geht der Autor auf konkrete Problemstellungen ein. Es werden die unterschiedlichen Zyklen des Marktes, sowie diverse Wertermittlungsverfahren von Immobilien und deren Unterscheidungen dargestellt.
Das Kapitel Immobilienveranlagung zeigt die Unterschiede zwischen kollektiver und individueller Investition sowie deren Finanzierungsmöglichkeiten. Die Arbeit schließt mit der Fragestellung der Renditeberechnung bei Immobilieninvestitionen. Hierbei werden die unterschiedlichen Berechnungsmethoden anhand von Beispielen dargestellt.

 


 

 

Abstract

The fundamental idea for this theses is based on the consideration of the author, that real estate do not only meet the requirements for habitation, office and business needs, but rather real estate shall point out interesting investment possibilities for everyone. Franklin Delano Roosevelt wrote once:” real estate can’t get lost or stolen; you just can’t carry it away. If you
handle it with care, it is the safest investment ever possible”.
This thesis should help to guide a future investor through the very complex world of the real estate market, by developing a so called “reference book for real estate investments”. The thesis is structured in various chapters to guide the reader through and to help him to understand this complex topic. A brief description of every chapter is given below.
In the chapter “Begriffsbestimmungen” (definitions) the basics of Real Estate Vocabulary is described and will help the reader to understand the thesis.
The following clause contains excerpts of important Austrian laws that are concerned with the real estate market. Following laws are described: „Allgemeines Bürgerliches Gesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Mietrechtsgesetz, Liegenschaftsbewertungsgesetz, Bauordnung für Wien“.
Tax-relevant aspects for real estate investments will be discussed in the next chapter. Particularly the terms property tax, income tax and value tax will be treated. In the chapter “Immobilienmarkt” (real estate market) case studies will be presented showing how fluctuations in the real estate market can affect the value of the investment. Different criteria as well as several valuation methods of real estate ad their distinction will be listed and discussed.
The chapter “Möglichkeiten der Immobilienveranlagung” (possibilities of real estate assessment) discusses the difference between collective and individual investments, as well as the necessary financing for this investment.
The thesis closes with the description how “Renditeberechung” (calculation of overall return on an investment) for real estate investments will be handled. Furthermore different calculation procedures will be explained. Multiple case studies will be shown to explain the calculation in detail.  

Ausgeführte Diplomarbeiten nach Jahren