Baubetrieb und Bauwirtschaft

Raphael TUNA - Formen und Klassifikation zwischenbetrieblicher Kooperation

TU Wien, 2013

Kurzfassung:

Ausgehend von der Definition zwischenbetrieblicher Kooperation und der Abgrenzung zur Konzentration werden die Ziele einer solchen Partnerschaft erörtert und der Ablauf des Kooperationsprozesses beschrieben. Dabei werden insbesondere die Vorteile für die involvierten Unternehmen behandelt. Nach der Betrachtung der gängigsten Klassifikationskriterien werden unterschiedlichste Kooperationsformen diskutiert, wobei vor allem auf deren Verwendungszwecke eingegangen wird. Aber auch rechtliche Rahmenbedingungen werden geklärt, Vor- und Nachteile angeführt sowie ihre Eignung für die Bauwirtschaft überprüft. Abschließend erfolgt eine Abgrenzung des oft ähnlich verwendeten Begriffs Unternehmensnetzwerk.