Baubetrieb und Bauwirtschaft

Michael REITER - Kooperationspflichten der Bauvertragspartner

TU Wien, 2013

Kurzfassung:

Bei der Ausführung von Großprojekten treffen eine Vielzahl verschiedener Projektbeteiligter aufeinander, die jeweils für das Erbringen einer (Teil-)Leistung verantwortlich gezeichnet haben und demnach unterschiedliche Interessen verfolgen. Gesetzestexte und dicht gestrickte Vertragsvereinbarungen versuchen auf Basis einer klaren rechtlichen Sachlage und unter Ausschluss unausgeglichener Verträge, Konfliktsituationen zu reduzieren. Angesichts der Komplexität der Bauvorhaben sind Streitigkeiten nicht immer zu vermeiden.

In diesem Zusammenhang ist kooperatives Verhalten für das lösungsorientierte Zusammenwirken unumgänglich. Diese Arbeit versucht einen Überblick über die gesetzlichen und vertraglichen Rahmenbedingungen zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit zu geben.