Baubetrieb und Bauwirtschaft

Martin BEIGANZ - Der Sachverständige, insbesondere der Sachverständige im Bauwesen

TU Wien, 2011

Zusammenfassung:

 

In meiner Arbeit wird anfangs erläutert, was unter dem Begriff „Sachverständiger“ verstanden wird. Des Weiteren werden die Funktionen des Sachverständigen sowie die verschiedenen Sachverständigentypen beschrieben und im Anschluss dazu wird auf die Haftung für den Amtssachverständigen sowie für die „anderen“ Sachverständigentypen genauer eingegangen. In Kapitel 5 werden die verschiedenen Aufgabenbereiche des Sachverständigen im Bauwesen thematisiert und darauffolgend wird auf die Gerichtssachverständigenliste eingegangen und dabei aufgezeigt, wie die Auswahl geeigneter Sachverständiger erfolgt. Im darauffolgenden Kapitel werden der Begriff des „Mangels“ und die Verteilung möglicher Schadensursachen laut dem österreichischem Bauschadensbericht erläutert. Abschließend wird auf Form und Inhalt von Gutachten und ergänzend dazu auf die vom Institut für Sachverständigenwesen in Deutschland definierten Mindestanforderungen an Gutachten eingegangen.