Baubetrieb und Bauwirtschaft

Fatih DOGAN - Die Risiken in der Preisumrechnung laut ÖNORM B 2111

TU Wien, 2016

Kurzfassung

Die folgende Arbeit befasst sich mit dem Thema „Die Risiken in der Preisumrechnung laut ÖNORM B 2111“. Im theoretischen Teil werden die Preisarten von Bauverträge, die Begriffe und Formeln für die Preisumrechnung beschrieben. Anschließend werden mögliche Versagensformen von Preisumrechnung hinsichtlich Risiko erläutert. Im praktischen Teil der Arbeit werden die Risiken in der Preisumrechnung und die Risiken, die trotz Preisumrechnung weiter bestehen können, mit dem fiktive Beispielen näher betrachtet und mit den realen Beispielen verglichen. Das Ziel dieser Arbeit ist einen Überblick über die Risiken bei Preisarten zu geben, besonders bei Verträgen mit den veränderlichen Preisen.