Baubetrieb und Bauwirtschaft

David STEINBACHER - Einsatzgebiete von verschiedenen Fahrwerken im Erdbau (Vor- und Nachteile)

TU Wien, 2009

Einleitung

 

Erdbaugeräte dienen zum Lösen, Laden, Einbauen sowie Fördern von Erdmassen oder Schüttgut auf kurzen Strecken. Für die Arbeit im Erdbau sind die Geräte mit unterschiedlichen Fahrwerken ausgestattet. Wichtige Kriterien für die Maschinenwahl sind Förderstrecke und Tragfähigkeit des Fahrweges bzw. des Untergrundes. Einige Geräte sind universell verwendbar, sodass ihr Einsatz über den Erdbau hinaus in andere Aufgabengebiete reicht. Hauptsächlich werden bei Erdbaumaschinen Rad- oder Raupenfahrwerke verwendet. Weiters gibt es noch andere Fortbewegungsprinzipien wie das Schreitwerk, welches in speziellen Fällen Anwendung findet.
In dieser Arbeit werden die unterschiedlichen Fahrwerke in Prinzip und Ausführung erläutert und deren Einsatzgebiete aufgeführt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Fahrwerke gelegt.