Baubetrieb und Bauwirtschaft

Christian NEUBAUER - Methoden der Bodenverdichtung

TU Wien, 2007

Kurzfassung

Methoden der Bodenverdichtung (Wirkungsweisen, Schadenspotenziale, Berechnungsformeln)

In der vorliegenden Bachelorarbeit werden Methoden der Bodenverdichtung, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, untersucht.

Die für Verdichtungsarbeiten relevanten Normen bzw. Richtlinien werden erwähnt, wobei auf eine nähere Beschreibung verzichtet wird. Wesentlich sind eine genaue Darstellung der verschiedenen Bodentypen sowie deren Eignung zum Verdichten. Damit verbunden ist die Wirkung einer Verdichtung bei entsprechender Wahl eines Gerätes.

Schadenspotentiale weisen auf mögliche Gefahrenquellen hin, die bei Verdichtungsarbeiten auftreten können.

Leistungsansätze und Berechnungsformeln erlauben es dem Anwender, Tiefenwirkung sowie Verdichtungsleistung in Abhängigkeit der Bodenverhältnisse zu ermitteln.