Baubetrieb und Bauwirtschaft

Kropik: Baukalkulation, Kostenrechnung und ÖNORM B 2061

Univ.-Prof. Andreas Kropik hat die Neuauflage der ÖNORM B 2061 zum Anlass genommen die Baukalkulation und Kostenrechnung in einem umfangreichen Buch zu behandeln: Kropik, Baukalkulation, Kostenrechnung und ÖNORM B 2061.

Die Änderungen, und vor allem die Ergänzungen, zu seinem bisherigen Werk sind umfangreich. Der ÖNORM B 2061, und vor allem Beispielen, ist breiter Raum gewidmet. Systematisch und verständlich werden die LeserInnen von den Kostengrundlagen über die betriebliche Kostenverrechnung bis zur Kalkulation geleitet. Abgerundet wird das Werk mit Sonderthemen wie Gedanken zu Angeboten nach dem Bestbieterprinzip, zum Preisaufschlag- und Nachlassverfahren, zur Kalkulation von Pauschalpreisen oder zur vertieften Angebotsprüfung. Weitere Informationen wie das Inhaltsverzeichnis oder Leseproben sind unter www.bauwesen.at/pub erreichbar.

Die Baukalkulation nach der ÖNORM B 2061 ist umfassend erläutert, die Norm ist kommentiert und anhand unzähliger Beispiele praxisnahe erklärt (K2-Blatt: Gesamtzuschlag, K3-Blatt: Mittellohnpreis, K4-Blatt: Materialpreise, K6-Blatt: Gerätepreise und Überführung in K5- bzw K7-Blatt). Kleine Hilfsprogramme, die auch im Buch Anwendung fanden, - Überleitung Gesamtzuschlag K3:1999 in das neue K2-Blatt (K2:2020), Berechnung der Bauzinsen und Musterkalkulationen für die umgelegten Lohnnebenkosten - können unter www.bw-b.at (unter Punkt „Kalkulation“) bezogen werden.

Kropik, Baukalkulation, Kostenrechnung und ÖNORM B 2061
Format 17 × 24 cm, 816 Seiten
Eigenverlag 2020
ISBN 978-3-950-42981-7
Preis € 120,00 netto zuzüglich MwSt (10%) brutto € 132,00