Baubetrieb und Bauwirtschaft

Baukongress - Nachlese (2018)

Bohrpfahlgerät mit Schnecke
Bohrpfahlgerät mit Schnecke

Der diesjährige Baukongress der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) fand von 19.-20. April 2018 im Austria Vienna Center statt. 2000 TeilnehmerInnen hatten die Chance sich bei 50 Vorträgen über die neuesten Entwicklungen, Projektvorschauen und kommenden Trends zu informieren. Ein reger Austausch fand an den Ständen der 100 Aussteller statt.

Bei der Verleihung des Österreichischen Bautechnikpreises 2018 konnte auch eine Diplomarbeit der TU Wien punkten. TU-Absolvent DI Hannes WOLFGER, BSc erhielt den 3. Platz mit seiner Arbeit: Großmaßstäbliche Querkraftversuche an Stahlbetonplattenbrücken. Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich.

In Session 2 wurde von Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerald GOGER als Chairman geleitet und brachte neue Erkenntnisse im Bereich Kooperationen, Qualitätssicherung und Verbesserte Bauabläufe. Natürlich durfte auch der Beton- Yoda nicht fehlen.  Begleitet wurden die Vorträge von vielen Fragen des Publikums, über Live Votings, mithilfe der neuen Tagungsapp.

Neben den Vorträgen der thematisch zusammengefassten Sessions, stand Vernetzung und fachlicher Austausch im Vordergrund der Veranstaltung.

Der nächste Baukongress findet von 23.- 24. April 2020 statt.

Bericht: Stud.Ass. Karina SCHIEFER

Spannende Vorträge
Bilder von der Veranstaltung
Interessante Ankündigungen
Nettes Vernetzen